nomen est omen – FlyCamOne2 V2

Sie ist mit ihren technischen Parametern kein wirklich überzeugendes Gerät. Die Auflösung der Bilder beträgt lediglich 640×480 Pixel und die Qualität der Linse lässt zu wünschen übrig. Ihre Stärke ist eindeutig ihr geringes Gewicht. Mit nur 37 Gramm ist sie ein echtes Leichtgewicht und kann mühelos von einem kleinen Helikopter getragen werden.
Aufgezeichnet wird auf einer SD Card, wobei verschiedene Modi von Endlosvideo bis hin zu Fotos in Intervallen möglich sind. Seit März bei mir im Einsatz hat sie schon tolle Luftaufnahmen geliefert. Siehe auch hier.

Der Traum vom Fliegen…

Carson Bluster 400…ist geplatzt.  Nachdem ich am Wochenende einen neuerlichen Versuch unternommen hatte, meinen Carson Bluster „zum Fliegen“ zu bringen (aufwändige Reparatur des Heckauslegers), wurde ich mit einem unforced Absturz belohnt. Einen Wutausbruch mühevoll unterdrückend habe ich mit sofortiger Wirkung meinen vorläufig endgültigen Ausstieg aus der professionellen Helifliegerei bekannt gegeben.
Als Gegenentwurf  kamen am gleichen Tag der Rockwilder und der Walkera ohne Zwischenfälle zu Einsätzen. Der Carson steht jetzt bei ebay zur Disposition. Das hat er jetzt davon!

Mein Heli und ich…

…, denn noch macht der Heli mit mir etwas, und nicht anders herum. Meinen anderen, größeren Heli bekomme ich erst gar nicht in die Luft!
Dieser ist der Walkera 53#1 mit recht gutmütigen Flugeigenschaften, dank Doppelrotor. Richtig spannend wird es mit der Onboard Kamera. Wie auf dem folgenden Video zu sehen, steigt der Hubschrauer schon relativ hoch und bleibt auch stabil.

[hdplay id=2 playlist=1]

Relaunch

Mal wieder ein neues Design. Diesmal ist es allerdings völlig anders, denn in diesem Relanch verlasse ich mich erstmals auf ein bekanntes Standardprodukt aus dem Bereich der CMS Systeme.
Die alte Seite bleibt vorerst komplett erhalten und ist rechts übers Menü erreichbar.Oder hier